365 Tage Gründerschiff – ein Dankeschön

Ein Jahr ist Gründerschiff jetzt im Netz. Sprich: Vor einem Jahr ist die Gründerschiffwebseite live gegangen.
Hans Christian Hillmann und ich haben die Anker gelichtet. Unsere Reise war seither eine typische Gründerreise:

Kurswechsel

Wir haben den Kurs gewechselt und sind jetzt nicht mehr als regionaler Coachinganbieter, sondern als bundesweiter Gründungsdienstleister unterwegs. Wir sind damit auch vom kleinen Segelschiff zu einem veritablen Dampfer gewachsen. Mit vier Kernteammitgliedern, mehreren Investoren, mehreren Praktikanten alleine in diesem Jahr, jetzt schon beinahe zwanzig regionalen Gründerschiff Lotsen und mehr als zwanzig weiteren Partnern, mit denen wir zusammenarbeiten.


Raue See und Lecks

Genauso haben wir aber auch raue See erlebt. Der Aufbau von Gründerschiff zum umfassenden Serviceanbieter hat sehr viel Zeit und Aufwand gekostet, mehr vielleicht, als wir uns im Frühjahr letzten Jahres erwartet hatten. Und leider musste Christian Ende 2015 gesundheitsbedingt von Bord gehen. Das dadurch entstandene Leck ist noch nicht vollständig „abgedichtet“.


Zuspruch und Bestärkung

Gleichzeitig haben wir beinahe genauso viel positiven Zuspruch, Bestärkung und Unterstützung erhalten, wie die Queen Mary II, wenn sie den Hamburger Hafen anläuft. Diese zahlreichen Rückmeldungen, auch die konstruktiv kritischen, sind hilfreich und unterstützen uns sehr. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie dankbar ich dafür bin. Diejenigen, die bereits gegründet haben, die wissen, wovon ich spreche.

Insgesamt war das letzte Jahr eines der intensivsten, das ich – trotzdem Gründerschiff ja nicht meine erste Gründung ist – bisher erleben durfte. Ich glaube, uns allen in der Gründerschiff Crew geht das so.

Und ja, ein Jahr ist noch kein Alter. Aber trotzdem dürfen wir schon jetzt Danke sagen an alle, die Teil dieser letzten zwölf Monate waren. Wir freuen uns schon auf die nächsten zwölf Jahre mit Euch. 😉

Moritz MeidertIm Namen der ganzen Gründerschiff Crew

Moritz Meidert
Kapitän