Klimaneutrales Leben und Wirtschaften: „ForTomorrow“ – Ruth von Heusinger im Interview (S02E12)

SarahHagemeister

FÜR DIE PODCASTS VERWENDEN

Klimaneutrales Leben und Wirtschaften: „ForTomorrow“ – Ruth von Heusinger im Interview (S02E12)
Die Innovationskiste

 
Play/Pause Episode
00:00 / 00:22:23
Rewind 30 Seconds
1X

Die Bedeutung des klimaneutralen Wirtschaftens und die Initiative „ForTomorrow“

Hallo zusammen und herzlich willkommen bei der aktuellen Folge der Innovationskiste. In dem Podcast „Die Innovationskiste“ spricht unsere Moderatorin Ina-Faye Bartikowski regelmäßig mit Gründerinnen und Gründern, Experten der Wissenschaft und Wirtschaft sowie mit kommunalen Akteuren über das Thema Ideen- und Innovationsmanagement. Heute im speziellen Format: „Kluge-Köpfe“.

Heute begrüßen wir Geschäftsführerin und Diplom Physikerin Ruth von Heusinger.

Ruth von Heusinger fehlten die Möglichkeiten in Europa mit entsprechenden Klimaschutzmaßnahmen CO2  zu kompensieren, sodass sie 2019 das Berliner Start-Up und die gemeinnützige GmbH „ForTomorrow“ gründete, um den EU-Emmisionshandel insbesondere privaten Personen zugänglich zu machen. Privatpersonen haben dort die Möglichkeit ein Klima-Abo abzuschließen, um CO2-neutral zu leben.

In der heutigen Podcastfolge sprechen Ruth von Heusinger und Ina-Faye Bartikowski über die Geschichte hinter der Gründung sowie über die Bedeutung des klimaneutralen Lebens und Wirtschaftens. Dabei wird unter anderem geklärt, warum wir in 7 Jahren klimaneutral sein sollten, wie es um das aktuelle Klimaabkommen der EU und dem damit zusammenhängenden Klimaziel steht und was jeder Einzelne tun kann, um klimaneutraler zu Leben.