Der Stapellauf des Gründerschiffs

Seinen Stapellauf hatte das Gründerschiff im Geschehen des Gründens selbst. Moritz Meidert und Hans Christian Hillmann lernten sich während des Entstehens der Wählervereinigung „Junges Forum Konstanz“ kennen, die Christian ins Leben gerufen hatte. Im Zuge der politischen Aufbauarbeit merkten die beiden schnell, dass sie ein gutes Team bildeten. Nach dem Wahlerfolg des Jungen Forums fragte Christian Moritz, der bereits seit vielen Jahren als Gründungscoach arbeitete: „Was gründen wir als nächstes?“

Sie verbrachten danach etliche Mittagessen damit, verschiedene Geschäftsideen durchzuspielen und zu kalkulieren. Der Spaß an dieser Tätigkeit ließ irgendwann den Gedanken reifen, Gründungscoaching breiter aufzustellen und somit Gründern alle Dienstleistungen anzubieten, die sie brauchen, damit sie sich voll und ganz auf die Entwicklung ihres Produkts oder ihrer Idee konzentrieren können.

Kurz darauf wurde ein Notartermin vereinbart und das Gründerschiff vom Stapel gelassen. Schon im ersten Jahr haben wir begonnen, deutschlandweit die Gründerschiff Flotte aufzubauen. Am Ende des ersten Jahres stehen schon 15 Regionalpartner bundesweit für Gründer bereit. Unsere Crew hier in Konstanz ist schon auf drei Leute gewachsen: Neben Moritz als Kapitän sind das Franz als Bordingenieur und Judith als Bootsmännin. Auf Christian müssen wir mittlerweile leider verzichten. Er musste sich aus privaten Gründen aus dem operativen Geschäft zurückziehen.

Unser Kurs bis heute

  • Connector.Connector.

    2014

    • Die Gründerschiff UG wird von Hans Christian Hillmann und Moritz Meidert gegründet.
    • Start der Entwicklung des Markenkonzepts. Anfangs noch auf die Bodenseeregion fokussiert.

  • Connector.Connector.

    2015

    • Online- & Marketingexperte Franz Sauerstein kommt als CMO an Bord.
    • Christian Hillmann muss das Schiff leider aus privaten Gründen verlassen.
    • Umbau des Geschäftsmodells zu einem bundesweiten Konzept.
    • Die ersten Lotsen kommen an Bord.

  • Connector.Connector.

    2016

    • Gründung der UG & Co. KG, die bisherige Gründerschiff UG wird als Verwaltungs UG zur Komplementärgesellschaft.
    • Die ersten Investoren beteiligen sich.
    • Nachdem sie bereits seit 2014 für Gründerschiff tätig ist kommt Judith Winkler als Partnerin und COO an Bord.
    • Florian Müller-Braun kommt als Berater an Bord.
    • Deutschlandweite Vernetzung durch 20 regionale Lotsen.

  • Connector.Connector.

    2017

    • Neues und erweitertes Produktportfolio wird eingeführt.
    • Kooperationsprogramm mit Hochschulen und Gemeinden wird gestartet.
    • Die Gründerschiff Akademie mit Online-Kursen für Gründer wird gestartet.