Gründerschiff Gastbeiträge Logbuch

Sie möchten einen Gastbeitrag für das Gründerschiff Logbuch vorschlagen? Lesen Sie sich bitte diese Seite gut durch.

Was wir veröffentlichen

  • Einzigartige, bisher unveröffentlichte Inhalte, die unseren Lesern etwas Neues und Nützliches über das Gründen eines Unternehmens beibringen. Das ist der wichtigste Faktor.
  • Artikel, die durch Recherche, Diagramme, Daten und Expertenmeinungen – nicht nur Ihrer Meinung – gestützt werden. Bloß zu schreiben, was Sie denken, ist einfach. Es ist deutlich schwieriger, Ihre Aussagen mit Beweisen zu untermauern.
  • Beiträge mit Substanz. Kurze Inhalte werden normalerweise abgelehnt. Um die Themen unserer Leserschaft in der Tiefe zu behandeln, braucht es meist zwischen 1.000 und 1.700 Worte. Sie sollten für einen eigenen Blog schreiben oder viel Erfahrung damit haben, für andere Blogs zu schreiben.
  • Formatieren Sie bitte Ihre Artikel nach unserem Muster: Tippbox für die Unterkapitel, Absätze mit maximal drei Sätzen, pro Satz maximal ein Komma und unsere Leser werden gesiezt.

Häufige Fehler

  • Den Gastbeitrag schreiben, bevor Sie uns kontaktieren. Bitte schicken Sie mehrere Ideen und führen Sie diese in ein paar Stichworten aus. So können wir das beste Thema für unser Publikum wählen.
  • Die Hausaufgaben nicht machen. Bitte schauen Sie sich ganz genau aktuelle Beiträge im Logbuch an. Dann kopieren Sie das Format und die Gestaltung für Ihre Beiträge. (Sie können zum Beispiel einfach den Quelltext kopieren.) Außerdem sollten Sie sich unsere beliebtesten Artikel durchlesen und die dahinterliegende Philosophie verstehen. Sehen Sie sich die Inhalte an, die wir veröffentlichen und verteilen.
  • Keine Textproben schicken. Es wäre schade, wenn wir uns dutzende E-Mails schreiben und es sich am Ende herausstellt, dass Ihr Schreibstil nicht zu unserem passt. Wir lehnen ungern Artikel ab, nachdem Sie sich schon so viel Arbeit gemacht haben. Also schicken Sie uns bitte Links zu veröffentlichten Textproben. So finden wir heraus, ob wir zusammenpassen.
  • Unterschätzen, wie viel Arbeit in einem guten Logbuch Artikel steckt. Durchschnittlich braucht es 6 – 10 Stunden, um einen guten Artikel für das Logbuch zu schreiben. Blocken Sie sich diese Zeit in Ihrem Kalender, wenn der Beitrag gut werden soll.
  • Uns mehr Arbeit als nötig machen. Wenn Sie Ihren finalen Logbuch Artikel zu uns senden, sollte er fix und fertig für das Kopieren und Einfügen in unserem HubSpot CMS sein. Kopieren Sie sich den Quellcode eines aktuellen Artikels, um sich die Arbeit zu erleichtern. Alle Formatierungen, Trenner und Links sollten schon gesetzt sein, die Bilder mitgeschickt (achten Sie darauf nur CC0 Lizenzen zu verwenden oder die entsprechende Quellekorrekt anzugeben.). Ihre Autorenbiographie ist fertig geschrieben und verlinkt. Am besten schicken Sie eine txt – Datei, damit die Formatierung nicht verloren geht.

Schritt für Schritt zum Gastbeitrag

  1. Lesen Sie die Artikel im Logbuch. Sehen Sie sich die aktuellsten und beliebtesten Artikel an.
  2. Schicken Sie uns eine kurze E-Mail mit Ihrem Pitch für den Gastbeitrag. Hier ist ein Beispiel:

Betreff: 3 Ideen für einen Gastartikel: Entwickler als Mitgründer finden, Wie Sie die ersten 20 Kunden gewinnen, Erfolgreiche Wirte im Interview – das sind die Erfolgtipps der hippen Bars

Hallo Franz,

mein Name ist Marion Müller und ich betreibe die Website XYZ. Wir freuen uns jeden Monat über 10.000 Leser und möchten wachsen, indem wir mit euch kooperieren.

Ich möchte gerne einen Gastbeitrag für euch über ein Thema schreiben, über das ihr noch nie geschrieben habt. Diese 3 Themen könnten euren Lesern etwas neues beibringen:

[1] Entwickler als Mitgründer finden
– Spannende, neue, interessante Perspektive 1
– Spannende, neue, interessante Perspektive 2
– Spannende, neue, interessante Perspektive 3

[2] Wie Sie die ersten 20 Kunden gewinnen
– Spannende, neue, interessante Perspektive 1
– Spannende, neue, interessante Perspektive 2
– Spannende, neue, interessante Perspektive 3

[3] Erfolgreiche Wirte im Interview – das sind die Erfolgtipps der hippen Bars
– Spannende, neue, interessante Perspektive 1
– Spannende, neue, interessante Perspektive 2
– Spannende, neue, interessante Perspektive 3

Ich weiß, dass du arg beschäftigt bist. Deswegen kann ich dir anbieten, alles so vorzubereiten, dass du den Text samt Formatierung, Links und Bilder einfach in dein HubSpot CMS einfügen kannst. Falls du Änderungen vornehmen willst, kannst du das gerne tun. Mein Versprechen an dich: Der Gastbeitrag wird deine Leser zum Nachdenken und zum miteinander Reden bringen.

Antworte einfach auf diese E-Mail und schicke durch, welches Thema für euer Publikum am besten wäre.

Besten Dank

– Marion Müller

P.S.: Ich habe kürzlich einen Gastbeitrag über [Thema] auf [Website] veröffentlicht. Hier ist der Link: [Link]

Bereit?

Schreiben Sie Franz Sauerstein, sauerstein@gruenderschiff.de, und inkludieren Sie „Gastbeitrag“ im Betreff. Für die besten Chancen (und um uns beiden Zeit zu sparen) nutzen Sie das Beispiel von oben als Inspiration. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.